Marcel Schlosser unterschreibt beim VfB

Geschrieben von Marcus Schädlich am 20.08.15 um 18:53 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: Regionalliga

Fußball-Regionalligist VfB Auerbach hat sich noch einmal verstärkt: Marcel Schlosser wechselt vom 1. FC Magdeburg ins Vogtland. Der 28-Jährige unterschreibt beim VfB einen Einjahresvertrag. Schlosser soll bereits am Sonntag beim Auswärtsspiel des VfB bei Hertha BSC II, Anstoß 13.30 Uhr, spielberechtigt sein.

 

Der ehemalige Chemnitzer und Jenaer hatte bereits am Dienstag beim Auerbacher Testspiel gegen den Chemnitzer FC (0:3) mitgespielt – und überzeugt. „Er hat angedeutet, dass er sehr gut ins Team passt. Mit seiner Kreativität und großen Liebe zum Fußball wird er uns weiterhelfen. Marcel passt mit seiner Art und Mentalität hervorragend zu uns“, ist Kramer begeistert. Und auch davon, dass ein Spieler, der mit 28 Jahren im „besten Fußballeralter“ ist, sich für Auerbach entschieden habe, schmeichelt die Vogtländer: „Wenn ein Spieler mit seiner Qualität sich für uns entscheidet, können wir uns als Verein sehr darüber freuen.“

 

Die Personalplanungen seien mit der Verpflichtung Schlossers dann aber endgültig abgeschlossen. Der VfB reagierte mit der Entscheidung auch auf die erste Saisonphase, in der das Team von einigen schweren verletzungsbedingten Ausfällen belastet wurde. "Wir haben gemerkt, dass wir durch Verletzungen in Schieflage geraten können", sagt Kramer und meint damit die Verletzungen von Felix Paul, Philipp Müller und Jiri Jedinak. Schlosser - so die Hoffnung - soll als Alternative und erfahrener Spieler zum Klassenerhalt beitragen. "Dass sich ein Spieler mit seiner Erfahrung für uns entscheidet, ist eine gute Sache."

 

Schlosser bringt die Erfahrung von über 150 Regionalliga-Spielen und 33 Drittliga-Partien mit. Mit ihm will der VfB Auerbach die Klasse halten und damit die fünfte Saison Regionalliga-Fußball sichern.

« Beginn der Berliner Woche: Der VfB muss zu Hertha BSC » Zurück zur Übersicht «
Archiv

Unbenanntes Dokument
  • SV Babelsberg 03 : VfB Auerbach 1906

    24.11.2018 - Beginn: 14:30 Uhr

  • Spiele

    Siege

    Unent.

    Nied.

    Punkte

  • 1

    Cottbus

    34

    28

    5

    1

    89

    2

    Nordhausen

    34

    15

    13

    6

    58

    3

    BAK

    34

    15

    11

    8

    56

    4

    BFC-Dynamo

    34

    16

    6

    12

    54

    5

    Halberstadt

    35

    14

    11

    10

    53

    6

    Babelsberg

    34

    13

    14

    7

    53

    7

    Lokomotive

    33

    13

    11

    9

    50

    8

    Hertha

    34

    13

    9

    12

    48

    9

    F-Walde

    34

    13

    8

    13

    47

    10

    Meuselwitz

    34

    10

    13

    11

    43

    11

    Auerbach

    34

    10

    13

    11

    43

    12

    Viktoria

    34

    11

    9

    14

    42

    13

    Neugersdorf

    33

    11

    9

    13

    42

    14

    Bautzen

    34

    10

    11

    13

    41

    15

    Altglienicke

    34

    9

    11

    14

    38

    16

    Chemie

    33

    8

    11

    14

    35

    17

    Neustrelitz

    34

    8

    3

    23

    27

    18

    Luckenwalde

    34

    1

    6

    27

    9