Mit einer bitteren Pleite in die Winterpause

Geschrieben von Matthias Schwarzbach am 03.12.17 um 12:23 Uhr • Artikel lesen

VfB Auerbach III TSV Trieb 0:5 (0:2)

 

Mit 22 Punkten und Platz fünf geht der VfB in die Winterpause bis März 2018. Gegen eine junge und schnell spielende Trieber Mannschaft gab es diesmal nichts zu holen. Dass der Neuling aus Trieb sehr stark ist, haben sie bereits gegen andere Mannschaften bewiesen. Auerbach gestaltete die erste Hälfte noch ausgeglichen und kassierte ganz unglücklich das 0:1.

 

In der Folge verpasste die Mannschaft eigene Chancen und lag zur Halbzeit mit 0:2 zurück. Mit dem Eigentor zum 0:3 waren alle Messen gelesen und die Moral gebrochen. Insgesamt fiel der Sieg zu hoch aus. Die VfB-Oldies haben jetzt Zeit sich zu erholen und ihre Wunden zu pflegen. Im Frühjahr wird mit neuem Elan und Kampfkraft wieder angegriffen.

 

Statistik:

Tore: 0:1/0:2 Knoche (7./31.), 0:3 Billen (56./ET), 0:4/0:5 Engel (68./86.).

Auerbach: Schreiter – Schädlich (23. P. Müller), Hörning (68. Sterzel), Billen, Bley, Möckel, Zschiesche, Meyer, Lippmann, Schmidt (83. Singer), Uhlig.

Schiedsrichter: Steffen Rüggeberg, Heiko Reß, Heinz Dietrich.

Zuschauer: 19

« Guter Auftakt für den VfB III » Zurück zur Übersicht «
Archiv

Unbenanntes Dokument
  • VfB Auerbach 1906 : FSV Wacker Nordhausen

    29.09.2018 - Beginn: 14:30 Uhr

  • Spiele

    Siege

    Unent.

    Nied.

    Punkte

  • 1

    Cottbus

    34

    28

    5

    1

    89

    2

    Nordhausen

    34

    15

    13

    6

    58

    3

    BAK

    34

    15

    11

    8

    56

    4

    BFC-Dynamo

    34

    16

    6

    12

    54

    5

    Halberstadt

    35

    14

    11

    10

    53

    6

    Babelsberg

    34

    13

    14

    7

    53

    7

    Lokomotive

    33

    13

    11

    9

    50

    8

    Hertha

    34

    13

    9

    12

    48

    9

    F-Walde

    34

    13

    8

    13

    47

    10

    Meuselwitz

    34

    10

    13

    11

    43

    11

    Auerbach

    34

    10

    13

    11

    43

    12

    Viktoria

    34

    11

    9

    14

    42

    13

    Neugersdorf

    33

    11

    9

    13

    42

    14

    Bautzen

    34

    10

    11

    13

    41

    15

    Altglienicke

    34

    9

    11

    14

    38

    16

    Chemie

    33

    8

    11

    14

    35

    17

    Neustrelitz

    34

    8

    3

    23

    27

    18

    Luckenwalde

    34

    1

    6

    27

    9