Früher Doppelschlag ist der Knackpunkt

Geschrieben von Marcus Schädlich am 14.05.18 um 12:26 Uhr • Artikel lesen

FSV Ellefeld - VfB Auerbach III
2:1 (2:1)

 

Der VfB Auerbach III ist damit gescheitert, den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen. Im Derby beim FSV Ellefeld erholten sich die Auerbacher nicht mehr vom frühen Rückschlag - einem Doppelschlag von Jahr. Zwar verkürzte André Lippmann noch vor der Pause auf 1:2, doch der Ausgleich wollte auch im zweiten Abschnitt nicht mehr gelingen. Damit rutscht der VfB auf den dritten Rang ab. 

 

Statistik:

Tore: 1:0/2:0 Jahr (21./29.), 2:1 Lippmann (37.).

Auerbach: Schwochow - Billen, Neubauer, Bley, Lippmann, Roßbach (63. Sterzel), Uhlig (54. Hörning), Meyer, Kreß, Singer, Nowrotek.

Schiedsrichter: Zimmerling (Treuen).

Zuschauer: 30.

« Ein Heimspiel wird zum Auswärtsspiel » Zurück zur Übersicht «
Archiv

Unbenanntes Dokument
  • ZFC Meuselwitz : VfB Auerbach 1906

    21.10.2018 - Beginn: 14:30 Uhr

  • Spiele

    Siege

    Unent.

    Nied.

    Punkte

  • 1

    Cottbus

    34

    28

    5

    1

    89

    2

    Nordhausen

    34

    15

    13

    6

    58

    3

    BAK

    34

    15

    11

    8

    56

    4

    BFC-Dynamo

    34

    16

    6

    12

    54

    5

    Halberstadt

    35

    14

    11

    10

    53

    6

    Babelsberg

    34

    13

    14

    7

    53

    7

    Lokomotive

    33

    13

    11

    9

    50

    8

    Hertha

    34

    13

    9

    12

    48

    9

    F-Walde

    34

    13

    8

    13

    47

    10

    Meuselwitz

    34

    10

    13

    11

    43

    11

    Auerbach

    34

    10

    13

    11

    43

    12

    Viktoria

    34

    11

    9

    14

    42

    13

    Neugersdorf

    33

    11

    9

    13

    42

    14

    Bautzen

    34

    10

    11

    13

    41

    15

    Altglienicke

    34

    9

    11

    14

    38

    16

    Chemie

    33

    8

    11

    14

    35

    17

    Neustrelitz

    34

    8

    3

    23

    27

    18

    Luckenwalde

    34

    1

    6

    27

    9