Marcel Schlosser unterzeichnet Rentenvertrag beim VfB

Geschrieben von Marcus Schädlich am 09.07.17 um 12:02 Uhr • Artikel lesen

Per Handschlag und mit nachfolgender Unterschrift verlängerte Marcel Schlosser seinen Vertrag beim VfB Auerbach bis ins Jahr 2020, mit einer Option zur Verlängerung bis 2022. Marcel Schlosser freut sich über die langfristige Vertragsverlängerung: "Ein verrücktes Ding, würde ich sagen. Aber wenn es so passt mit dem VfB und mir, warum sollte es dann nicht so sein. Es ist eine absolute Herzenssache. Ich habe dem VfB viel zu verdanken und werde die nächsten Jahre einiges hoffentlich zurückgeben. Ich möchte einen Titel gewinnen. Ich habe Bock auf Fussball und werde das Konzept mit Arbeit hier weitergehen." Zudem kündigte Schlosser an, dass es auch nach Ende seiner aktiven Karriere in Auerbach weitergeht: im Trainerstab oder eine Jugendmannschaft.

 

Der 29-Jährige war vor genau zwei Jahren aus Magdeburg ins Vogtland gewechselt - und sofort zum Führungsspieler aufgestiegen. Für den VfB absolvierte er bislang 56 Pflichtspiele, erzielte dabei neun Tore. Nach "Chef" Philipp Kötzsch ist der Mittelfeldspieler stellvertretender Kapitän der Regionalliga-Mannschaft.

« Die Termine der ersten Spiel stehen fest » Zurück zur Übersicht «
Archiv

Unbenanntes Dokument
  • Germania-Halberstadt : VfB Auerbach 1906

    24.09.2017 - Beginn: 14:30 Uhr

  • Spiele

    Siege

    Unent.

    Nied.

    Punkte

  • 1

    Cottbus

    8

    8

    0

    0

    24

    2

    BFC-Dynamo

    8

    5

    1

    2

    16

    3

    Nordhausen

    8

    4

    3

    1

    15

    4

    Lokomotive

    8

    4

    2

    2

    14

    5

    F-Walde

    8

    4

    1

    3

    13

    6

    Babelsberg

    8

    3

    4

    1

    13

    7

    Altglienicke

    8

    3

    3

    2

    12

    8

    Meuselwitz

    8

    3

    2

    3

    11

    9

    Viktoria

    8

    3

    2

    3

    11

    10

    BAK

    8

    3

    2

    3

    11

    11

    Neugersdorf

    8

    3

    2

    3

    11

    12

    Bautzen

    8

    3

    2

    3

    11

    13

    Halberstadt

    8

    2

    4

    2

    10

    14

    Hertha

    8

    3

    0

    5

    9

    15

    Auerbach

    8

    1

    5

    2

    8

    16

    Chemie

    8

    2

    0

    6

    6

    17

    Neustrelitz

    8

    1

    0

    7

    3

    18

    Luckenwalde

    8

    0

    1

    7

    1